Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FREIE WÄHLER zur geplanten Stromtrasse von Sachsen-Anhalt nach Bayern -

Glauber: Seehofer bei Stromtrassenausbau völlig unglaubwürdig München. Angesichts der neuerlichen Ke... [mehr] 

Fraktion vor Ort in Plech: Diskussion um Gleichstromtrasse durch die Fränkische Schweiz und den östlichen Landkreis Bayreuth -

Meyer: Die Bürger vor Ort müssen in die Planungen eingebunden werden Sehr geehrte Damen und Herren ... [mehr] 

Gespräch mit Vertretern des Verbandes des Vermessungsdienstes in Bayern – VVB -

Peter Meyer, Landtagsvizepräsident und Sprecher für die Belange des Öffentlichen Dienstes der FREIE W... [mehr] 


Die Vorstandschaft des FW Freie Wähler-Landesverbandes... [mehr] 

Ihre kommunale Wählergruppe will Mitgliedsverband im Landesverband der Freien Wähler Bayern werden? ... [mehr] 

Satzungen -

[Kein Text] [mehr] 


Kommende Termine der FREIE WÄHLER LANDTAGSFRAKTION  ... [mehr] 

[Kein Text] [mehr] 

Berufliche Bildung - der Premiumweg in die Zukunft Montag, 08. April 2013 18:00 Uhr Bayerischer Landtag, Maximili... [mehr] 

Seiteninhalt

Pressemitteilung 12.04.2013

Bürgermeister Werner Schießl besucht MdL Jutta Widmann

Zu Gast bei MdL Jutta Widmann war kürzlich Bürgermeister und Bezirkstagskandidat Werner Schießl (FW) aus Eggenfelden.

Im gemeinsamen Informationsgespräch berichtete Bürgermeister Schießl der Landtagsabgeordneten über das Stadtkultur Netzwerk Bayerischer Städte. Hierbei handelt es sich um eine Kooperation von über 40 Kommunen, die mit diesem Zusammenschluss gemeinsam kulturelle Veranstaltungen vermarkten wollen, auch die Stadt Eggenfelden ist dabei.

Die Teilnehmer arbeiten dabei projektbezogen  zusammen, eine Geschäftstelle übernimmt die übergeordnete Koordination. Eine Besonderheit des bayerischen Städtenetzwerkes ist die Zusammenarbeit von Städten ganz unterschiedlicher Größenordnung, vor allem aber sind es viele kleine Kommunen, die von dem Netzwerk profitieren.

Eine gute Sache, wie MdL Jutta Widmann und Bürgermeister Werner Schießl finden. Die Landtagsfraktion der Freien Wähler hat sich daher auch im Landtag für die Unterstützung des Projekts eingesetzt.